titel

Krankenhausseelsorge

Ich war krank und ihr habt mich besucht.
Matthäus 25,36

Eine Krankheit oder ein Unfall stellen Menschen vor besondere Herausforderungen. In einer fremden Umgebung mit unbekannten Abläufen müssen Kranke sich auf eine völlig neue Situation einlassen. Manchmal verändert sich durch eine Erkrankung das ganze Leben für den Betroffenen selbst und für seine Familie oder sein soziales Umfeld. Halt und Orientierung müssen neu gesucht werden.

Auf Wunsch begleiten Krankenhausseelsorgerinnen und Krankenhausseelsorger Patienten und ihre Angehörigen während eines Krankenhausaufenthaltes. Begleiten kann bedeuten: zuhören, miteinander reden oder gemeinsam schweigen, Ängste benennen, Mut zusprechen, nach Kraftquellen suchen, trösten, Hoffnung wachhalten, miteinander beten, Segen zusprechen oder gemeinsam Abendmahl feiern.

Das Angebot gilt allen Kranken und Angehörigen, unabhängig von ihrer Konfession oder Weltanschauung.

Wenn Sie selbst in ein Krankenhaus kommen oder jemand aus Ihrer Familie, Nachbarschaft oder Kirchengemeinde, dann lassen Sie es die Krankenhausseelsorge wissen.

Seelsorgerinnen und Seelsorger
in Krankenhäusern unserer Region

Evangelisches Krankenhaus Königin-Elisabeth
Christian Lisker +49 30 54722123 mail
Hella Thorbahn
+49 30 54725054 mail
mehr >

Sana Klinikum Lichtenberg
Ingolf Göbel +49 30 5518 3616 mail
mehr >

Unfall-Krankenhaus Berlin
Peter Sachse +49 30 56811220 mail
mehr >

Vivantes Klinikum im Friedrichshain
Renate Helmstädt +49 30 130231498 mail
Brigitte Langner +49 30 130231498 mail
mehr >

< zurück zur Übersicht - weiter zur Beratung > und zur Telefonseelsorge >

item1

 

Bild © pixelio.de

Impressum

intern