titel

Ham' Se noch wat frei?

Zum Kirchentag vom 24. bis 28. Mai wurden schon fast 9000 Privatquartiere gefunden. Es werden aber noch 3157 weitere gesucht. Sie werden vor allem für Teilnehmende über 35, Familien oder Menschen mit Behinderung gebraucht. Benötigt wird ein Bett, ein Schlafsofa oder eine Liege und möglichst ein Frühstück. Die Gäste werden den Tag über auf dem Kirchentag unterwegs sein und nach dem Frühstück erst abends wieder in ihrem Quartier auftauchen. Oft entstehen bei den Begegnungen zwischen Gastgebern und Gästen Freundschaften fürs Leben.

Wenn Sie einen oder mehrere Gäste aufnehmen wollen, können Sie dies zentral online oder telefonisch melden. Oder Sie wenden sich, gerne auch mit weiteren Fragen, an die Privatquartierbeauftragte unserer Gemeinde.

Online-Formular und Informationen
www.kirchentag.de/privatquartier
Schlummernummer 400339-200

Privatquartierbeauftragte der Gemeinde
Ulrike Wilson
Fon: 52678933
mail

item4

 

Impressum

intern